Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote

Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote

Sie tötete ihre beiden Söhne

Psychisch kranke Mutter vor Gericht

Regensburg - Wegen Tötung ihrer beiden kleinen Söhne muss sich vom kommenden Montag (27.10.) an eine psychisch kranke Mutter vor dem Landgericht Regensburg verantworten.

Die unter Depressionen leidende Frau aus dem oberpfälzischen Beratzhausen hatte am 1. Weihnachtsfeiertag 2007 die zwei und drei Jahre alten Buben erstickt und erwürgt.

Die Staatsanwaltschaft wertet den Fall zwar als Totschlag in zwei Fällen, hat allerdings keine Anklage erhoben. Nachdem ein Gutachter die Schuldunfähigkeit der 38-Jährigen festgestellt hat, will die Staatsanwaltschaft in dem sogenannten Sicherungsverfahren eine Einweisung in die Psychiatrie erreichen. Für die Verhandlung seien insgesamt fünf Tage geplant, sagte ein Justizsprecher.

Die Frau war früher bereits bei einem Psychiater in ambulanter Behandlung. Nachdem sie ihre Kinder umgebracht hatte, sagte sie den Ermittlern, sie habe Angst gehabt, in eine Nervenklinik eingewiesen zu werden und dann den Kontakt zu ihren Söhnen zu verlieren. Es sei besser für die Kinder, zu sterben. Als ihr Mann ins Büro gefahren war, tötete die Mutter die Buben.

Nach der Tat hat die Frau in Untersuchungshaft einen Suizidversuch unternommen. Sie wurde daraufhin ins Regensburger Bezirksklinikum verlegt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare