Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Drama an Gesamtschule: Minderjähriger tötet Mitschüler

Vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth

Prozess um getötete Ehefrau - wegen Schizophrenie schuldunfähig

Nürnberg - Weil er seine Ehefrau getötet haben soll, muss sich ein psychisch kranker Mann seit Donnerstag vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Totschlags verantworten.

Er soll die Frau Ende September vergangenen Jahres in der Küche der gemeinsamen Wohnung in Nürnberg erst niedergeschlagen und dann erwürgt haben. Nach Darstellung der Staatsanwaltschaft verging er sich anschließend an der Leiche. Zum Prozessauftakt machte der 33-Jährige weder Angaben zu seiner Person noch zu den Vorwürfen. Die Staatsanwaltschaft hat die Unterbringung des Beschuldigten in einer psychiatrischen Klinik beantragt. Der 33-Jährige leidet an einer paranoiden Schizophrenie. Daher war er laut Antragsschrift zum Tatzeitpunkt schuldunfähig. Das Urteil wird in knapp zwei Wochen erwartet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Regisseur Dieter Wedel wegen einer möglicherweise nicht verjährten Sexualstraftat.
Jetzt ermittelt der Münchner Staatsanwalt gegen Star-Regisseur Dieter Wedel - böser Verdacht
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Es war ein grausiger Fund: Ein offenbar ermordetes Ehepaar aus Mittelfranken ist am Montag eingemauert entdeckt worden. Tatverdächtig sind der Sohn und dessen Ehefrau. …
Polizei in Bayern findet vermisstes Ehepaar - in Garage einbetoniert! Die Ermittler vermuten Grausames
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Nachdem Landshuter Eishockeyfans auf Deggendorfer einprügelten, spricht auch der EV Landshut von Sanktionen. In Deggendorft hofft man weiterhin auf ein gutes Verhältnis.
Nach Prügelei: Sanktionen für Landshuter Eishockeyfans 
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?
Seit einem Monat wurde das Ehepaar aus Schnaittach nicht mehr gesehen. Nach einigen Widersprüchen stehen nun der Sohn und dessen Frau unter Verdacht.
Ehepaar wurde vermutlich auf seinem Anwesen eingemauert - ist der Sohn der Täter?

Kommentare