Bub (12) schlägt Mitarbeiterinnen im Supermarkt

Nürnberg - Ein aggressiver, zwölfjähriger Bursche hat in Nürnberg zwei Supermarkt-Mitarbeiterinnen angegriffen und Schläge ausgeteilt. Sein drei Jahre älterer Kumpel bedrohte derweil den Marktleiter.

Wie die Polizei am Dienstag berichtete, hatte das Duo aus dem Laden Zigaretten gestohlen. Die Buben wurden erwischt und in einen Büroraum gebracht. Plötzlich rastete der Zwölfjährige aus und versetzte einer 23 Jahre alten Angestellten einen Kopfstoß. Auch schlug er um sich. Die Frau wurde leicht verletzt. Eine andere 37-jährige Frau stieß der Bursche gegen die Wand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Die Umweltminister der Länder fordern vom Bund eine einheitliche Linie, wie künftig mit Problemwölfen umgegangen werden soll. Bei der Weidehaltung stärken die Minister …
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf

Kommentare