Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Radfahrer mit Drehleiter von zugefrorenem Bach geborgen

Etzelskirchen/Nürnberg - Mit einer Drehleiter haben Rettungskräfte in der Nacht zum Montag einen gestürzten 48 Jahre alten Radfahrer von einem zugefrorenen Bach in Mittelfranken gerettet.

Der Mann hatte bei dem Sturz auf die harte Eisfläche der Birkach Kopf- und Rückenverletzungen erlitten, wie die Polizei Nürnberg mitteilte.

Nach seiner Schilderung war der 48-Jährige am frühen Montagmorgen auf dem Weg zur Arbeit bei Etzelskirchen (Landkreis Erlangen-Höchstadt) von einem entgegen kommenden Auto geblendet worden. Dadurch verlor er kurze Zeit die Orientierung, prallte gegen ein Geländer und stürzte kopfüber auf die zugefrorene Birkach. Dort schlug er mit dem Kopf auf der harten Eisdecke auf. Per Handy setzte er einen Notruf ab. Der Rettungsdienst barg ihn rasch. Feuerwehrleute halfen dabei mit einer Drehleiter, da das Bachbett nur schwer zugänglich war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Auf Bundesebene mehren sich die Forderungen für ein nationales Glyphosat-Verbot. Auch in Bayern sind vermehrt kritische Stimmen zu hören. Statt auf ein Total-Verbot …
Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian Frankenberger noch immer Morddrohungen.
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat auch für Dienstag die Menschen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt. Lesen Sie die Details. 
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Drei Menschen sind bei einem Unfall mit einem Fahranfänger in Pfeffenhausen bei Landshut verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt

Kommentare