Rennradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall

Teisendorf - Am Sonntagnachmittag ereignete sich im Gemeindegebiet von Teisendorf nahe der österreichischen Grenze, ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Rennradfahrer ums Leben kam. Die Hintergründe:

Nach neuesten Ermittlungen fuhr ein 62-Jähriger aus Salzburg mit seinem Rennrad auf der Gemeindestraße in Eichham (Landkreis Berchtesgadener Land) in Richtung Staatsstraße 2103. Er wollte die Kreuzung in Richtung Weildorf queren. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw einer 29-Jährigen aus der Nähe von Salzburg und wurde von ihrem Mini Cooper frontal erfasst. Die Frau war von Schönram aus in Richtung Teisendorf unterwegs.

Die Besatzung des Notarzthubschraubers "Christoph 14" versuchte vergeblich den Mann zu reanimieren, er starb gegen 14 Uhr noch an der Unfallstelle. Die Frau kam nach erster Einschätzung mit leichten Verletzungen davon und wurde zur weiteren Untersuchung in die Kreisklink Freilassing gebracht.

Die zuständige Jourstaatsanwältin beauftragte einen Gutachter mit der Unfallrekonstruktion. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Das Rote Kreuz war mit zwei Rettungswagen und einem Notarzthubschrauber vor Ort. Beamte der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den genauen Unfallhergang auf.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz
Die Pegnitzer Bürger waren sich uneinig: Einige konnten aufgrund des nächtlichen Glockenschlags nicht schlafen, andere wollten ihn aber unbedingt behalten. Nun gibt es …
Kompromiss im Streit um nächtlichen Glockenschlag in Pegnitz

Kommentare