+
Ein Verletzter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen.

Radlcrash auf der Alm

Aschau - Horrorunfall auf der Alm. Auf dem Weg von der 1360 Meter hohen Steinlingalm im Kampenwand-Gebiet ist ein Mountainbiker in das Auto einer Sennerin geknallt.

Der Aufprall war so heftig, dass sogar der Helm des 47-jährigen Münchners zerbrach. Der Radler, der über starke Schmerzen im Halswirbelbereich klagte, wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Traunstein geflogen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Zwei Menschen wurden am Montag bei einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft verletzt. Jetzt gibt es mehr Details über die Brandursache. 
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Gefesselt, geknebelt und dann erstochen. Im Prozess um den gewaltsamen Tod in einer Asylunterkunft wurden vor Gericht die ersten Plädoyers gesprochen.
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Im Mai 2017 soll er zwei Prostituierte ermordet haben. Im Mai beginnt in Nürnberg der Prozess gegen den 21-Jährigen.
Prostituierten-Mörder von Nürnberg: Jetzt steht der Prozessbeginn fest
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung
Weil er auf Polizisten geschossen, und einen dabei sogar getötet hatte, war der Reichsbürger Wolfgang P. zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Jetzt hat das …
Verurteilter Reichsbürger: Gericht versteigert Haus und Wohnung

Kommentare