Unfall
1 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
2 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
3 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
4 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
5 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
6 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
7 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.
Unfall
8 von 15
Beim Überqueren eines Bahnübergangs ist am Donnerstagnachmittag (09.11.2017) ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Hier sehen Sie Bilder von der Unfallstelle.

Furchtbarer Unfall

Schranke umfahren: Mann wird von Zug erfasst - tot

Furchtbarer Unfall in Wörth am Main (Landkreis Miltenberg): Wahrscheinlich aufgrund seiner Ungeduld ist ein Mann von einem Zug erfasst worden und gestorben.

Wörth am Main - Beim Überqueren eines Bahnübergangs in Wörth am Main (Landkreis Miltenberg) ist am Donnerstagnachmittag ein Fahrradfahrer von einem Zug erfasst worden. Das teilt die Polizei mit. Der Mann erlitt dabei tödliche Verletzungen. Für die Dauer der Unfallaufnahme durch die Polizeiinspektion Obernburg am Main blieb die Bahnstrecke zwischen Aschaffenburg und Miltenberg gesperrt.

Kurz vor 13.30 Uhr hat sich der Verkehrsunfall am Bahnübergang an der Landstraße ereignet. Laut Polizei hat der 76-jährige Radfahrer, der aus dem Landkreis Miltenberg stammt, nach dem ersten Stand der Ermittlungen die geschlossene Schranke am Bahnübergang umfahren. Offenbar übersah er die von links herannahende Regionalbahn, die von Wörth in Richtung Klingenberg fuhr. Obwohl die Rettungskräfte rasch vor Ort waren, kam für den 76-Jährigen jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg ist auch ein Sachverständiger in diese mit eingebunden. Auch die Bundespolizei, ein Notfallmanager der Bahn und die Freiwillige Feuerwehr Wörth am Main befanden sich im Einsatz. Zusätzlich war ein Kriseninterventionsteam an der Unfallstelle, welches sich um den Zugführer, die Bahnpassagiere und eine unmittelbare Unfallzeugin kümmerte.

Die Bahnstrecke blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Die Zugreisenden konnten ihren Weg mit einem Ersatzbus fortsetzen.

mm/tz

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Ein 14-jähriger Bub wurde in der Nacht auf Samstag vom Auto eines Fahranfängers erfasst. Die Polizei hat den Verdacht, dass dieser betrunken war.
Tragödie im Landkreis Bamberg: 14-Jähriger wird von Auto erfasst und stirbt
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Einsatzkräfte von Feuerwehr und Bergwacht haben am Donnerstagvormittag ein absturzgefährdetes Kalb unverletzt aus der Marxenklamm an der Hinterseer Straße gerettet.
Panische Schreie im Steilhang: Kalb gerät in akute Bergnot 
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Am Mittwochnachmittag hat sich in Bayern ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Notarzt war gerade auf der Fahrt zu einem Einsatz, als er selber zum Opfer wurde.
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Am Dienstagabend ist auf der A8 bei Bad Aibling ein Unfall passiert: Ein Jeep an der Ausfahrt fuhr in die Schlange und schob drei Autos ineinander.
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.