Radler prügelt Autofahrer bewusstlos

Augsburg - Ein Radler hat einen Autofahrer nach einem Beinahe-Zusammenstoß in Augsburg bewusstlos geschlagen.

Der Mann überquerte in der Nacht zum Freitag vor dem Wagen des 62-Jährigen die Straße, so dass dieser nach links ausweichen musste. Das Auto sei heftig gegen eine Bordsteinkante geprallt und stehen geblieben, teilte die Polizei mit. Der 62-Jährige stieg aus, um den Fahrradfahrer anzusprechen.

Der Unbekannte jedoch schlug ihm ohne Vorwarnung so stark ins Gesicht, dass er das Bewusstsein verlor. Anschließend irrte der 62-Jährige umher. Ein Passant entdeckte ihn und alarmierte die Polizei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
Beim Zusammenprall eines Kleintransporters mit einem Lastwagen auf der Bundesstraße 22 im Kreis Cham ist ein junger Mann gestorben.
20-Jähriger stirbt bei Zusammenprall mit Lkw - B22 gesperrt
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Zwei betrunkene junge Männer haben im unterfränkischen Zellingen einen Polizisten attackiert und verletzt.
18-Jährige verletzen Polizisten im Gesicht - Kollegen eilen zur Hilfe
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei und hinterlässt Spur der Verwüstung
Über 1,5 Stunden und durch vier Landkreise hindurch gab es am Dienstagabend eine wilde Verfolgungsjagd zwischen der Polizei und einem Lkw, die im Landkreis Coburg …
Amokfahrt! 26-Tonner flüchtet über 1,5 Stunden vor Polizei und hinterlässt Spur der Verwüstung
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt
Nachdem 17 Autos auf der A 73 ineinander gefahren sind, mussten 18 verletzte Personen behandelt werden. Die Fahrbahn war für mehrere Stunden gesperrt.
Massenkarambolage mit 17 Autos - 18 Menschen verletzt

Kommentare