Rätsel um totes Mädchen in Plastiksack

Rennertshofen/Ingolstadt - Auch nach einer ersten Obduktion des nahe Rennertshofen (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) gefundenen Mädchens in einem Plastiksack, bleibt der Todesfall rätselhaft.

Lesen Sie auch:

Totes Mädchen in Plastiksack gefunden

Die Todesursache ist trotz Obduktion nicht geklärt. Zudem gebe es auf die Mutter des Kindes bislang keine Hinweise. Ergebnisse der weiteren gerichtsmedizinischen Untersuchungen werden frühestens an diesem m Mittwoch erwartet, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Nord in Ingolstadt am Dienstag mitteilte.

Die Polizei fand dieses Badetuch bei dem toten Mädchen.

Ein Arbeiter hatte die Leiche des Mädchens bei Reinigungsarbeiten am Montag gegen 8.00 Uhr in einem Plastikmüllsack an der Donaustaustufe Bertoldsheim gefunden. Aufschluss über die Todesursache des Babys erhofft sich die Polizei von Kleidungsstücken und zwei Decken, die bei der Leiche im Plastikbeutel gefunden wurden. Wegen des Verdachts auf gewaltsamen Tod des Neugeborenen hatte am Montag ein Polizeihubschrauber die Donauufer flussaufwärts nach Verdächtigen abgesucht - jedoch ohne Erfolg, wie die Polizei weiter berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare