VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

VW ruft 700.000 Autos zurück - Diese beiden Modelle sind betroffen

Räuber bedroht Kassiererin mit Waffe und schießt auf Passanten

Hof - Ein maskierter Räuber hat die Kassiererin eines Supermarktes in Hof a.d. Saale mit einer Waffe bedroht und bei seiner Flucht auf einen Passanten geschossen. Dieser sei aber nicht verletzt worden, teilte die Polizei in der Nacht zum Freitag mit.

Der etwa 30 Jahre alte Mann hatte am Donnerstag kurz vor Ladenschluss den Supermarkt betreten und von der 57 Jahre alten Kassiererin Bargeld gefordert. Um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen, hielt er der Frau die Waffe an den Kopf und gab mehrere Schüsse in den Raum ab. Dadurch wurden weitere Angestellte im Verwaltungstrakt auf den Überfall aufmerksam.

Sie schlossen die Verbindungstüre zum Verkaufsraum und alarmierten die Polizei. Da die Kasse bereits abgerechnet war und der Täter nicht in den Verwaltungstrakt gelangen konnte, zog der mit einer schwarzen Sturmhaube und Handschuhen maskierte Mann unverrichteter Dinge ab. Bei seiner Flucht traf er auf einen Spaziergänger, auf den er einen Schuss abgab. Obwohl der Täter zu diesem Zeitpunkt die Maske bereits abgenommen hatte, blieb die Fahndung der Polizei zunächst ohne Erfolg.

dpa/lby

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare