Räuber überfällt Supermarkt

Gochsheim - Ein unbekannter Räuber hat am Freitag einen Supermarkt in Gochsheim (Kreis Schweinfurt) überfallen. Mit einer plumpen Masche nahm er sich, was er brauchte.

Der junge Mann hatte das Geschäft am Abend betreten und sich mit einem Päckchen Salz zum Bezahlen angestellt, teilte die Polizei in Würzburg mit. Als die Kassierin die Kasse öffnete, um dem vermeintlichen Kunden sein Wechselgeld herauszugeben, stieß der Mann sie zur Seite.

Anschließend griff er in die geöffnete Kassenlade und flüchtete mit dem Salz und mehreren hundert Euro Bargeld zu Fuß. Trotz einer umgehend eingeleiteten Fahndung fehlt der Polizei bislang jede Spur von dem Täter.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Nachdem eine Fliegerbombe nahe des Krankenhauses in Schwandorf gefunden wurde, laufen die Vorbereitungen für die Evakuierung an. Am kommenden Samstag soll die Bombe …
Vorbereitungen für Evakuierung des Schwandorfer Krankenhauses laufen
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor

Kommentare