Räuber überfallen Taxizentrale und fliehen

Dingolfing - Mit vorgehaltener Waffe haben Donnerstagnacht zwei Unbekannte eine Taxitzentrale in Dingolfing überfallen. Die Männer sind auf der Flucht.

Zwei Unbekannte haben eine Taxizentrale in Dingolfing überfallen. Die beiden Männer konnten am Donnerstag um kurz vor Mitternacht eine dreistellige Summe erbeuten, wie ein Polizeisprecher am Freitag in Straubing sagte. Sie hatten eine Pistole bei sich. Nach dem Überfall flüchteten die Räuber unerkannt zu Fuß. Bislang habe sie die Polizei noch nicht schnappen können, so der Sprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) führt die mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf im Herbst.
Söder führt mittelfränkische CSU in den Landtagswahlkampf
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Die Zahl der Straftaten an bayerischen Schulen ist 2017 im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen.
Zahl der Straftaten an Bayerns Schulen gestiegen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Ein Waldbrand bei Altdorf (Kreis Landshut) hat hunderte Einsatzkräfte bis tief in die Nacht beschäftigt. Offenbar geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus.
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  
Bei der siebten Frage des 37. Bayernrätsels geht es um das Pompejanum in Aschaffenburg.
37. Bayern-Rätsel: Die siebte Frage  

Kommentare