+
Mit einen Mercedes AMG im Wert von rund 100 000 Euro wollte der Autodieb bei einer Polizeikontrolle im oberfränkischen Schirnding in Rambo-Manier flüchten.

Beamte stoppen 28-Jährigen in gestohlenem Luxuswagen

„Rambo“ in Oberfranken: Flüchtender Autodieb rammt Polizeiautos

Szenen wie im Action-Film mitten in Oberfranken: Als die Polizei einen Mann in einem einem gestohlenen Luxus-Schlitten stoppen wollte, gab der Autodieb Vollgas und rammte mehrere Einsatzfahrzeuge.

Schirnding - Nach seinem Fluchtversuch in Rambo-Manier konnte der brutale Autodieb in Oberfranken am Mittwochabend von den Beamten festgenommen werden. Medien berichten, dass der Mann auf der Bundesstraße B303 mit einem gestohlenen Mercedes AMG unterwegs war. Kurz vor der tschechischen Grenze wurde er geschnappt. Bei der Festnahme wehrte sch der Täter heftig, dabei wurden der 28-Jährige und drei Beamte leicht verletzt.

Die Polizei hatte bei Schirnding eine Straßensperre aufgestellt, weil Beamte den gestohlenen Luxuswagen auf einer Bundesstraße im Landkreis Wunsiedel entdeckt hatten. Dort keilten sie den Tatverdächtigen am Mittwochabend mit mehreren Streifenwagen ein, wie die Ermittler am Donnerstag mitteilten.

Als die Polizisten den Mann festnehmen wollten, fuhr er rückwärts auf einen Polizeiwagen und schob diesen - trotz angezogener Handbremse - rund 75 Meter weit nach hinten auf ein weiteres Auto. Indem sie zwei Scheiben zertrümmerten, gelang es den Polizisten schließlich, die Fahrertür zu entriegeln.

Bei seiner Festnahme leistete der Mann erheblichen Widerstand, so die Polizei. Es entstand ein Schaden von knapp 28 000 Euro. Der Wagen im Wert von rund 100 000 Euro war von der baden-württembergischen Polizei als gestohlen gemeldet worden. Am Donnerstagnachmittag erging Haftbefehl. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Es ist das größte Hüttenbauprojekt, das die Alpenverein-Sektion Oberland je in Angriff genommen hat: Ab September wird die Falkenhütte im Karwendel für 6,3 Millionen …
Falkenhütte wird saniert: Riesen-Projekt für 6,3 Millionen
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
Der nasse Sommer lässt die Pilze sprießen. Kundige Sammler füllen ihre Körbe für einen leckeren Schmaus. Doch gleichzeitig vergiften sich immer wieder Menschen.
Gefahr für Schwammerlsucher - Bereits 200 Anrufe bei Giftnotruf
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage

Kommentare