1 von 4
Rettungskräfte arbeiten am Mittwoch an einer Unfallstelle in Kellmünz (Kreis Neu-Ulm). Bei dem Unfall an dem Bahnübergang in Schwaben sind am Morgen etwa 20 Menschen verletzt worden. Die Autofahrerin, deren Wagen von einer Regionalbahn erfasst wurde, wurde schwer verletzt. Ein Teil des Zuges entgleiste bei dem Unfall, kippte nach etwa 100 Metern um und landete in einem Vorgarten.
2 von 4
Rettungskräfte arbeiten am Mittwoch an einer Unfallstelle in Kellmünz (Kreis Neu-Ulm). Bei dem Unfall an dem Bahnübergang in Schwaben sind am Morgen etwa 20 Menschen verletzt worden. Die Autofahrerin, deren Wagen von einer Regionalbahn erfasst wurde, wurde schwer verletzt. Ein Teil des Zuges entgleiste bei dem Unfall, kippte nach etwa 100 Metern um und landete in einem Vorgarten.
3 von 4
Rettungskräfte arbeiten am Mittwoch an einer Unfallstelle in Kellmünz (Kreis Neu-Ulm). Bei dem Unfall an dem Bahnübergang in Schwaben sind am Morgen etwa 20 Menschen verletzt worden. Die Autofahrerin, deren Wagen von einer Regionalbahn erfasst wurde, wurde schwer verletzt. Ein Teil des Zuges entgleiste bei dem Unfall, kippte nach etwa 100 Metern um und landete in einem Vorgarten.
4 von 4
Rettungskräfte arbeiten am Mittwoch an einer Unfallstelle in Kellmünz (Kreis Neu-Ulm). Bei dem Unfall an dem Bahnübergang in Schwaben sind am Morgen etwa 20 Menschen verletzt worden. Die Autofahrerin, deren Wagen von einer Regionalbahn erfasst wurde, wurde schwer verletzt. Ein Teil des Zuges entgleiste bei dem Unfall, kippte nach etwa 100 Metern um und landete in einem Vorgarten.

Zug rammt Auto und landet im Garten

Kellmünz - Zug rammt Auto und landet im Garten

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Auf der Bundesstraße 12 kam es am Mittwoch zu einem heftigen Zusammenstoß zwischen einem Bus und einem Auto.
Bus gerammt: Auto mit Kind an Bord überschlägt sich  
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Ein Anblick wie im Katastrophenfall: Männer im Chemikalienschutzanzug. Nur spielen sie in aller Seelenruhe Minigolf. Warum nur?
Kurios: Darum spielen diese Männer Minigolf im Chemikalienschutzanzug
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Zu einem brenzligen Polizeieinsatz kam es am Montag in Waldkraiburg. Ein Angreifer musste nach einem Familienstreit mit Pfefferspray überwältigt werden.
Polizisten wollen Angreifer stoppen - und verletzen sich dabei selbst mit Pfefferspray
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 
In Rosenheim ereignete sich gegen 8 Uhr am Montagmorgen ein schwerer Unfall. Eine Frau verstarb.
Radfahrerin (45) von Lastwagen erfasst und getötet 

Kommentare