Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump

Streit um Jerusalem: Erdogan auf Konfliktkurs mit Trump
+
Die Polizisten wurden unter anderem mit Feuerlöschern attackiert.

Randalierer geraten mit Polizei aneinander

Regensburg - Etwa 30 Randalierer haben sich in der Nacht zum Sonntag in einem Wirtshaus in Regensburg eine Auseinandersetzung mit der Polizei geliefert.

Dies teilte die Polizei in Regensburg am Sonntag mit. Die Beamten gingen zunächst vor der Gaststätte auf die Gruppe zu, nachdem dort einige Mitglieder herumliegende Gegenstände angezündet hatten. Daraufhin wurden die Polizisten beschimpft und mit Flaschen beworfen, einer der Randalierer zeigte zudem den Hitler- Gruß.

Anschließend verschanzte sich die Meute in dem Lokal. Als die Beamten sich Zugang verschafften, flogen erneut Flaschen und sogar Stühle. Außerdem wurden die Polizisten mit Feuerlöschern attackiert. Die meisten Störenfriede konnten über einen Notausgang fliehen, nur fünf wurden gefasst und vorübergehend festgenommen. Gegen sie wird nun wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung ermittelt. Es gebe keine Anhaltspunkte, dass die Betroffenen zur rechten Szene gehörten, sagte ein Polizeisprecher.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Es ist einfach herzzerreißend! Mattheo ist erst neun Wochen alt, doch sehr krank. Seine einzige Chance ist eine Stammzellenspende.   
Stammzellen-Spender gesucht: Baby Mattheo hofft auf ein Wunder
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Tragischer Unfall auf der Autobahn 3 bei Würzburg: Ein Lkw-Fahrer übersah offenbar das Ende ein Staus - und kam bei der folgenden Kollision ums Leben.
Lkw-Fahrer stirbt bei Unfall auf der A3
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Auch in der Dom- und Unistadt Regensburg ist bezahlbarer Wohnraum knapp. Eine Anzeige für eine 65-Quadratmeter große Wohnung im Osten der Stadt sorgt nun für großes …
Skandal in Regensburg: Wohnung nur für „Bürger deutscher Abstammung“
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne
Zwischenfall in einer Kaserne im Landkreis Schwandorf: Soldaten schossen auf einen Eindringling im Auto. 
Wachsoldaten schießen auf Eindringling - Polizei kommt zur Kaserne

Kommentare