33-Jähriger rastet in Rosenheim völlig aus

Randalierer mit Messer löst Großeinsatz der Polizei aus

Rosenheim - Ein 33-Jähriger rastete am Freitagabend völlig aus - mitten im Salingarten zückte er ein Messer und verletzte einen Mann. Ein Großaufgebot der Polizei rückte an.

Riesiger Polizeieinsatz in Rosenheim: Ein 33-jähriger Mann randalierte am Freitagabend gegen 21 Uhr im Salingarten und verletzte einen 45-jährigen Mann mit einem Messer an der Hand. Daraufhin flüchtete der Täter aus dem Stadtgarten und löste damit eine Fahndung im Rosenheimer Stadtgebiet aus.

Mehrere Polizeistreifen, unterstützt von Kräften der Bereitschaftspolizei und einer Diensthundeführerin, suchten den Flüchtigen im gesamten Stadtgebiet und stellten ihn schließlich.

Bei seiner Verhaftung wurde die Tatwaffe, ein Taschenmesser, bei ihm gefunden und sichergestellt, teilte die Polizei mit. Über die Beweggründe seines Verhaltens schweigt sich der Randalierer aus. Gegen den 33-Jährigen aus Unterhaching bei München wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Haftbefehl wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung erlassen. Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Der Verletzte wurde vor Ort medizinisch erstversorgt und im Krankenhaus ambulant behandelt.

Zur Klärung des genauen Tatablaufs bittet die Kripo Rosenheim um Zeugenhinweise. Personen, die den Vorfall im Salingarten am Freitagabend beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 08031/200-0 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

mol

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Prostituierten-Morde: Täter muss lebenslang in Haft
Weil er zwei Frauen in Nürnberg umbrachte, steht ein 22-Jähriger vor Gericht. Nun ist im Prozess das Urteil gefallen.
Prostituierten-Morde: Täter muss lebenslang in Haft
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Knapp daneben lag ein Lottospieler aus Bayern beim Eurojackpot. Den Gewinn von 90 Millionen Euro hat er zwar verpasst, trotzdem kann er sich freuen.
Knapp den Jackpot verpasst: Darum kann sich ein Bayer trotzdem freuen
Kleinbus überschlägt sich: Mann wird tödlich verletzt
Ein vollbesetzter Kleinbus kam bei Schondra von der Straße ab und überschlug sich. Mehrere Personen wurden schwer verletzt, ein 28-Jähriger starb.
Kleinbus überschlägt sich: Mann wird tödlich verletzt
In 80 Tagen mit der Vespa um die Welt
Der Allgäuer Markus Mayer will um die Welt fahren - auf seiner Vespa.
In 80 Tagen mit der Vespa um die Welt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.