S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke

S-Bahn-Chaos: Ausfälle auf der Stammstrecke

Alkohol und Drogen im Spiel

Randalierer verletzt Straßenbahn-Fahrer und Polizistin schwer

Nürnberg - Zuerst schlug ein 21-Jähriger Kameras in einer Straßenbahn kaputt, dann verletzte er mit einer Flasche den Fahrer und anschließend eine Polizistin schwer.

Ein 21 Jahre alter Mann hat in einer Nürnberger Straßenbahn randaliert und dabei den Fahrer und eine Polizistin schwer verletzt. Der Mann habe zunächst mit einem Fahrradsattel in der Straßenbahn angebrachte Videokameras eingeschlagen, berichtete ein Polizeisprecher am Freitag. Als ihn der Fahrer zur Rede stellen wollte, schlug ihm der 21-Jährige eine Flasche mehrfach auf den Kopf.

Der Mann widersetzte sich auch einer alarmierten Polizeistreife. Einer 22 Jahre alten Beamtin schlug er die Flasche mehrfach ins Gesicht. Ein weiterer Beamte erlitt Blessuren. Der 21 Jahre alte Angreifer wurde wegen seines offenbar geistig verwirrten Zustandes in eine Fachklinik eingewiesen. Wie eine Blutentnahme ergab, stand der Randalierer deutlich unter Alkohol- und Drogeneinwirkung. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.


dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Vom „Vaterunser“ über Asylpolitik und Ökumene bis zum Staats-Kirchen-Verhältnis: Kardinal Marx steht Rede und Antwort im Münchner Presseclub – und zeigt sich trotz …
Kardinal Marx: „Vaterunser“-Äußerung des Papstes keine Handlungsanweisung
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Zur Zeit erhebliche Gefahr im Alpenraum
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in Riedering im Landkreis Rosenheim. Zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Kripo …
Kripo ermittelt nach Brand in Mehrfamilienhaus
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst
„El Maestro“ hielt die Beamten des Bayerischen Landeskriminalamts über mehrere Jahre in Atem. Nun hat die Behörde verraten, wie sie den größten Rauschgiftfall ihrer …
Polizei verrät: So haben wir den größten Rauschgiftfall der Geschichte gelöst

Kommentare