Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Schock-Nachricht für Boateng: Saison-Aus, WM-Teilnahme in Gefahr!

Rasende Diebesbande: Handys und Tablet-PCs im Gepäck

Bayreuth - Erst klauten sie, dann traten sie aufs Gas: Eine rasende Diebesbande ist der Polizei auf der A 9 bei Bayreuth aufgefallen. Die sieben Personen hatten gestohlene Handys und Tablet-PCs im Gepäck.

Der Polizei ist bei einer Geschwindigkeitskontrolle in Oberfranken eine mutmaßliche Diebesbande ins Netz gegangen. Die sieben Verdächtigen sollen in Bayern, Niedersachsen und Baden-Württemberg Handys und Tablet-PCs im Gesamtwert von rund 40.000 Euro gestohlen haben.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten Beamte das Fahrzeug der Bande bereits am Donnerstag auf der A 9 nahe Bayreuth wegen zu hoher Geschwindigkeit gestoppt. Im Gepäck fanden sie Handys in Originalverpackung.

Weitere Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass die Gruppe sich die Geräte illegal beschafft hatte. Die Bayreuther Staatsanwaltschaft beantragte Haftbefehle wegen schweren Bandendiebstahls. Möglicherweise seien die Tatverdächtigen auch noch in weitere Diebstähle verstrickt, teilte die Polizei mit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Bei Schleifarbeiten in einem Betrieb führte eine unglückliche Verkettung von Vorfällen dazu, dass Funken eine Explosion auslösten. Ein Mann ist schwer verletzt.
Explosion bei Schleifarbeiten: Mann fängt Feuer und erleidet schwere Verbrennungen
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Über felsiges Gelände stürzte ein Urlauber in die Tiefe. Trotzdem konnte er noch selbst den Notruf wählen. 
Trotz 80 Meter Absturz in die Tiefe: Verletzer alarmiert noch selbst seine Retter
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß

Kommentare