Ignoranter Raser

Trotz Nebel: Raser fährt mit 182 Sachen in Kontrolle

Lindau - Unglaubliche 82 Stundenkilometer zu schnell ist ein extrem unvorsichtiger Autofahrer gefahren, trotz eingeschränkter Sicht.

82 Stundenkilometer zu schnell ist ein Raser auf der Bundesstraße 31 bei Lindau gefahren. Nach Polizeiangaben vom Donnerstag wurden bei einer Kontrolle am Mittwoch etwa 1000 Fahrzeuge gemessen, wovon 65 trotz einer eingeschränkten Sicht durch Nebel das Tempolimit überschritten hatten. Den Spitzenreiter erwarten drei Monate Fahrverbot, 1200 Euro Geldbuße sowie zwei Punkte im Verkehrsregister. Der kontrollierte Streckenabschnitt ist laut Polizei mit "erhöhte Unfallgefahr" ausgeschildert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Bei einem schweren Unfall zwischen einem Auto und einem Lastwagen auf der Autobahn 6 in der Oberpfalz ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen und ein Kind schwer …
Unfall mit Lkw: Frau getötet und Kind schwer verletzt
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Der Haftbefehl gegen ein mutmaßliches Mitglied der Terrormiliz Boko Haram wurde nun aufgehoben, nachdem der Verdacht sich als zweifelhaft herausstellte. 
Haftbefehl aufgehoben: Mutmaßliches Boko-Haram-Mitglied wieder auf freiem Fuß
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch und Schauer gefasst machen. So wirkt sich das Wetter-Tief auf Allergiker aus.
Nach Frühlingswetter kommt nun Kälte-Einbruch - Allergiker atmen auf
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan
Ein Motorradfahrer bewertete ein unglückliches Ausweichmanöver eines Autofahrers über und suchte anschließend die Konfrontation - und das besonders bissig.
Verkehrsstreit eskaliert: Bissiger Motorradfahrer ruft Polizei auf den Plan

Kommentare