Gefährliche Aktion

Raser: Mit 106 Sachen in Fürth geblitzt

Damit gefährdet der Fahrer sich und andere: In Fürth wird ein 34-Jähriger geblitzt - und zwar mehr als doppelt so schnell wie erlaubt. 

Fürth - Ein Temposünder ist mit 106 Stundenkilometer durch Fürth gerast. Der 34-Jährige wurde am Montag innerorts geblitzt - er war mit seinem Auto mehr als doppelt so schnell unterwegs wie erlaubt. Wie die Polizei weiter mitteilte, wird er seinen Führerschein voraussichtlich für zwei Monate abgeben müssen.

dpa

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - So flog er auf
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Ein DNA-Abgleich führte die Ermittler zu dem mutmaßlichen Täter. Die Polizei nennt …
Messer-Attacken in Nürnberg: Verdächtiger wegen Vergewaltigung vorbestraft - So flog er auf
Wetterdienst warnt in Bayern: Amtliche Warnung vor gefrierendem Regen und Glatteis
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor gefrierendem Regen in ganz Bayern. Aktuell rollt Warmfront an - und das nach sehr starkem Frost. Es droht Glätte.
Wetterdienst warnt in Bayern: Amtliche Warnung vor gefrierendem Regen und Glatteis
Großbrand im Chiemgau: Gebäude stürzt vor Feuerwehrkräften ein - Polizei nennt Details
Ein Großbrand von Stallungen im Chiemgau hielt mehrere Feuerwehren im Umkreis am Samstagabend in Atem. Als das Gebäude einstürzte, verfehlten die Trümmer die …
Großbrand im Chiemgau: Gebäude stürzt vor Feuerwehrkräften ein - Polizei nennt Details
Nach Anruf: Polizei findet Frau tot in Wohnung - Lebensgefährte festgenommen
Ein Angehöriger informierte am Samstagabend die Polizei über ein Gewaltverbrechen in Altdorf bei Nürnberg. Die Polizei fand eine Leiche. Die Kripo ermittelt.
Nach Anruf: Polizei findet Frau tot in Wohnung - Lebensgefährte festgenommen

Kommentare