Raserei - Fahranfänger prallt gegen Baum

Ursensollen/Amberg - Vermutlich wegen Raserei ist ein junger Fahranfänger am Samstagabend in der Oberpfalz mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Einsatzkräfte fanden den schwer verletzten 18-Jährigen zwischen den Sitzen eingeklemmt, befreiten ihn und brachten ihn in ein Krankenhaus. Wie die Polizei in Amberg weiter mitteilte, war der junge Mann auf der Kreisstraße 9 bei Ursensollen (Landkreis Amberg- Sulzbach) in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare