Schwerer Unfall am Montagmorgen auf der B12 bei Rattenkirchen.
+
Schwerer Unfall am Montagmorgen auf der B12 bei Rattenkirchen.

Unfall auf der B12

Zwei Lkw krachen im Begegnungsverkehr zusammen - Fahrer in Klinik geflogen

  • Marcel Görmann
    vonMarcel Görmann
    schließen

Ein Unfall mit schlimmen Folgen: Zwei Lastwagen kollidierten auf der B12. Ein Fahrer kam als Notfall in ein Krankenhaus.

Rattenkirchen - Im Kreis Mühldorf kam es am frühen Montagmorgen zu einem heftigen Unfall im Begegnungsverkehr auf der B12. Ein Lastwagen kollidierten seitlich. Beide Führerhäuser wurden stark beschädigt. Einer der Fahrer wurde so schwer verletzt, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klink geflogen wurde. 

Die alarmierten Feuerwehren sperrten die B12 zwischen den Ausfahrten Rattenkirchen und Aschau/Waldkraiburg ab und reinigten die Fahrbahn. Ein Verkehrschaos im Pendlerverkehr war die Folge des Unfalls.

Der zweite am Unfall beteiligte Lkw.

Erneut kam es zu einer extremen Situation bei einem Rettungseinsatz: Feuerwehrkräfte wurden in Neuburg am Inn massiv beleidigt, weil sie eine Straße absperren mussten, die zu einem Wertstoffhof führt

mag

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion