Zeugen verhindern Buch-Raub im Kloster

Metten/Straubing - Mutiger Einsatz: Zeugen haben sich dreisten Dieben in den Weg gestellt und somit einen Buch-Raub verhindert. Die Täter hatten es auf kostbare Kloster-Literatur abgesehen.

Mutige Zeugen haben einen dreisten Diebstahl von historischen Büchern aus der berühmten Klosterbibliothek Metten vereitelt. Wie die Straubinger Polizei am Montag berichtete, hatten sich am Wochenende zwei Männer nach einer Führung durch die Barockbibliothek der Benediktinerabtei im Landkreis Deggendorf einschließen lassen.

Als die beiden Diebe nach etwa einer Stunde entdeckt wurden, wollte das Duo mit neun teilweise mehrere hundert Jahre alten Büchern flüchten. Drei Frauen und zwei Männer konnten einen 53 Jahre alten Gauner fassen, der Komplize entkam. Die kostbaren Bücher wurden jedoch in einem Rucksack sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © ap

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Warum musste Lisa (29) sterben?
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Wenn Georg Vogl in die Luft geht, braut sich am Himmel etwas zusammen. Der 59-Jährige ist Hagelflieger. In 2000 Metern Höhe „impft“ er Gewitterwolken mit Silberjodid. …
Hageljäger in Bayern: So  „impfen“ sie die Gewitterwolken
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Fast 1,4 Millionen Menschen haben das Gäubodenvolksfest in Straubing besucht. Das entspricht etwa den Zahlen der vergangenen Jahre, wie eine Sprecherin der …
Knapp 1,4 Millionen Besucher beim Gäubodenvolksfest in Straubing
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone
Ein Gleitschirmflieger ist in Neumarkt in der Oberpfalz zehn Meter tief in eine Baumkrone gestürzt. Er war gerade gestartet, da überraschte ihn eine heftige Windböe.
Gleitschirmflieger stürzt in Baumkrone

Kommentare