Raubüberfall auf Drogeriemarkt

Plattling - Bei einem Überfall auf einen Drogeriemarkt in Plattling (Kreis Deggendorf) ist am Samstagabend eine 53 Jahre alte Verkäuferin verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei betrat der Täter den Verkaufsraum des Marktes und bedrohte die Frau mit einer durch ein Tuch verdeckten Schusswaffe sowie einem Elektroschockgerät. Außerdem schlug er ihr mit der Faust gegen die Schulter. Der Mann zwang die Angestellte, den Tresor zu öffnen, sperrte sie in einen Nebenraum ein und nahm einen vierstelligen Bargeldbetrag an sich. Anschließend versuchte er noch, die Kassen zu öffnen, brach aber ab, als Kunden den Laden betraten. Er flüchtete in unbekannte Richtung. Die Mitarbeiterin musste ins Krankenhaus.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
Kabarettistin Monika Gruber ist Kult. Karten für ihre Touren sind blitzschnell ausverkauft. Fans tun alles für die begehrte Ware - und werden übel abgezockt. Die …
Monika Gruber stinksauer: So fies werden meine Fans abgezockt
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
Ein 59-jähriger Landwirt ist am Samstag in Neukirchen beim Heiligen Blut (Landkreis Cham) tödlich verunglückt.
59-Jähriger steigt bei Cham in Brunnen - und kehrt nie mehr zurück
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 20 im Landkreis Rottal-Inn ist ein 29-Jähriger ums Leben gekommen.
29-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum und stirbt
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt
Augsburg - Der Hauptbahnhof in Augsburg ist am Sonntagmorgen für eine knappe Stunde komplett gesperrt gewesen.
Notfall: Augsburger Hauptbahnhof in der Früh komplett gesperrt

Kommentare