Raubüberfall auf Juwelier aufgeklärt - Zwei Männer in Haft

Regensburg - Vier Monate nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Regensburg hat die Polizei zwei mutmaßliche Täter gefasst.

Vier Monate nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Regensburg hat die Polizei zwei mutmaßliche Täter gefasst. Die 19 und 33 Jahre alten Männer seien in Litauen verhaftet worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Die Staatsanwaltschaft Regensburg habe bereits die Auslieferung nach Deutschland beantragt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten vier Räuber den Juwelier Anfang August überfallen und Uhren im Wert von mehreren Zehntausend Euro erbeutet. Ein Tatverdächtiger war zwei Tage später festgenommen worden. Der vierte Räuber ist noch auf der Flucht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hausbrände in Bayern: Mehrere hunderttausend Euro Schaden
Soyen - Bei mehreren Wohnhausbränden in Bayern ist ein Schaden in sechsstelliger Höhe entstanden. Auch ein Auto gerät dabei in Mitleidenschaft. Eine Person wird leicht …
Hausbrände in Bayern: Mehrere hunderttausend Euro Schaden
Wetter in letzter April-Woche: Frost hält in Bayern an
München - In Bayern bleibt es auch in den letzten April-Tagen überwiegend kalt. Nachts ist weiter mit Minustemperaturen zu rechnen. Nur für zwei Tage winken …
Wetter in letzter April-Woche: Frost hält in Bayern an
Mann zieht Schreckschusspistole bei Schlägerei und schießt
Würzburg - Ein 60-Jähriger greift während einer Attacke von drei jüngeren Männern zur Schreckschusspistole und verletzt einen der Angreifer. Nun wird gegen alle …
Mann zieht Schreckschusspistole bei Schlägerei und schießt
Betrunkener Fahrer stürzt mit Auto von Brücke
Würzburg - Ein 34-Jähriger muss sich auf mehrere Strafverfahren einstellen. Er stürzt betrunken mit seinem Auto von einer Brücke und hat keinen Führerschein bei sich.
Betrunkener Fahrer stürzt mit Auto von Brücke

Kommentare