Raubüberfall auf Tankstelle

Burghausen - Ein bislang unbekannter Täter hat heute in den frühen Morgenstunden eine Tankstelle in der Burgkirchener Straße in Burghausen überfallen

Mit einer Beute von wenigen hundert Euro entkam der Räuber nach einem Überfall auf eine Tankstelle. Mit einem Messer bewaffnet und einem Schal maskiert hatte der Unbekannte gegen 00.35 Uhr eine Tankstelle betreten. Dort bedrohte er anschließend die anwesende Kassiererin mit dem Messer und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem er selbst einige hundert Euro aus der Kasse entnommen hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt Burghausen.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 20-30 Jahre alt, ca. 160 bis 170 cm groß, schlank, sportliche Figur, dunkle vermutlich schulterlange Haare. Er trug einen schwarzen Schal, ein helles Cape mit schwarzem Schild, eine schwarze Jogginghose und schwarze adidas Turnschuhe mit weißen Streifen. Er führte einen hellen Stoffbeutel mit grünem Aufdruck mit sich. Der Täter sprach hochdeutsch mit bayrischem Einschlag.

Eine sofort eingeleitet Fahdnung mit mehreren Streifen blieb bislang ohne Erfolg. Die Ermittlungen in diesem Fall hat der Kriminaldauerdienst der Kripo Traunstein aufgenommen.

Zeugen, oder Personen, die Hinweise auf die Indentität des Täters geben können, werden gebeten sich mit der Polizei Burghausen unter Telefon 08677/96910 oder dem KDD Traunstein unter der Telefonnummer 0861/98730 in Verbindung zu setzen.

Erst vergangene Woche wurde in Waldkraiburg eine Tankstelle überfallen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trotz Schnapszahl: Weniger Heiratswillige in Bayern
An Schnapszahl-Daten können sich Standesbeamte kaum retten vor verliebten Pärchen - möchte man meinen. Doch dieses Jahr können sie durchatmen: Überstunden werden wohl …
Trotz Schnapszahl: Weniger Heiratswillige in Bayern
Plötzlich brennt es in Feuerwehrhaus - 300.000 Euro Schaden - Kripo ermittelt
Schock in einem Weiler im Landkreis Rosenheim: Eine Feuerwehr-Wache steht am Donnerstagvormittag in Flammen. Der Schaden ist sehr hoch. Die Kripo ermittelt.
Plötzlich brennt es in Feuerwehrhaus - 300.000 Euro Schaden - Kripo ermittelt
Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Ein Ende des Sommers ist nicht in Sicht. Doch am Wochenende nimmt sich das Wetter in Bayern eine Auszeit vom sonnigen Badewetter. 
Schnell noch raus, Sonne genießen - denn am Wochenende wird das Wetter greislig in Bayern
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe
Ein Anhänger eines Baustellenfahrzeugs ist bei einem Unfall auf der Autobahn 71 nahe Münnerstadt (Landkreis Bad Kissingen) von einer Brücke katapultiert worden.
Nach Unfall auf Autobahnbrücke: Anhänger stürzt 80 Meter in die Tiefe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.