Verein kontrolliert Lokale

Raucher-Razzia: Zehn Kneipen-Wirte angezeigt

Passau - In der Nacht auf Samstag machten Aktivisten des Vereins Pro Rauchfrei sozusagen eine Raucher-Razzia in der Passauer Kneipen- und Club-Szene.

Das Thema sollte eigentlich sich längst verraucht haben, aber anscheinend bleibt’s da beim Wunschdenken. In der Nacht auf Samstag machten Aktivisten des Vereins Pro Rauchfrei sozusagen eine Raucher-Razzia in der Passauer Kneipen- und Club-Szene.

Zehn Lokalbesitzer wurden laut Am Sonntag wegen Verstoßes gegen den Gesundheitsschutz – eben weil dort geraucht wurde – angezeigt. Die Gastronomen erwartet eine Strafe. Das bayerische Nichtraucherschutzgesetz ist seit dem 1. August 2010 in Kraft, seither ist Qualmen in Lokalen strikt verboten.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Wetterexperte Dominik Jung warnt vor einem eisigen Februar-Finale.
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Folgenschwerer Auffahrunfall auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels: Zwei Menschen wurden schwer verletzt, nachdem ein 37-Jähriger einem anderen Auto nicht mehr rechtzeitig …
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild
Ein Mercedes fuhr mitten in den Drive-In-Schalter der Bäckerei Kolb. Der Fahrer hatte Gas und Bremse verwechselt. Nun reagierte die Firma auf das Missgeschick - mit …
Mercedes brettert in Drive-In-Schalter: „Brezen Kolb“ reagiert mit ironischem Schild

Kommentare