+
Ein Raucher im Biergarten.

Debatte: Rauchverbot bald auch im Biergarten?

München - Nach dem von Finanzminister Markus Söder (CSU) erlassenen Rauchverbot für die staatlichen Ausflugsdampfer auf den bayerischen Seen ist die Debatte um mehr Nichtraucherschutz neu entbrannt.

Ernst-Günther Krause, Chef der Nichtraucher-Initiative München, forderte die Staatsregierung auf, nun endlich auch das Qualmen in Sport-Stadien und Biergärten zu verbieten.

Lesen Sie dazu:

Kommt jetzt das Rauchverbot im Auto?

“Ich denke, dass dieses Rauchverbot auf den Außendecks der bayerischen Seenschifffahrt dazu beitragen wird, dass sich die Menschen und auch der Gesetzgeber entschließen, das Rauchen auch im Außenbereich von Gaststätten nicht mehr zuzulassen“, sagte Krause dem Hörfunksender Antenne Bayern. “Denn alle wissen inzwischen: Tabakrauchen ist nicht nur für den Raucher, sondern auch für den Passivraucher ungeheuer schädlich.“ Weiter sagte Krause: “Ich hoffe, dass das Rauchen dorthin abgedrängt wird, wo es höchstens noch was zu suchen hat, nämlich in den Privatbereich.“

Rauchverbote in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

lby

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Der Schafbestand im Freistaat wächst. Doch nicht nur das, es gibt auch immer mehr Betriebe. Dem Freistaat stehen also schafige Zeiten bevor. 
Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Wetterexperte Dominik Jung warnt vor einem eisigen Februar-Finale.
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Folgenschwerer Auffahrunfall auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels: Zwei Menschen wurden schwer verletzt, nachdem ein 37-Jähriger einem anderen Auto nicht mehr rechtzeitig …
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73

Kommentare