Durchsuchung in Fürth

Razzia bei mutmaßlichem „Reichsbürger“

Er steht im Verdacht, der sogenannten Reichsbürgerbewegung anzugehören. Nun hat die Polizei in Fürth die Wohnung des 46-Jährigen durchsucht.

Es sei sowohl die Wohnung des 46-Jährigen als auch die weiterer Verdächtiger durchkämmt worden, sagte Anita Traud von der Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth. Der Mann stehe im Verdacht, unerlaubt Waffen zu besitzen. Er könne möglicherweise der Reichsbürger-Szene zugeordnet werden. Ob in der Wohnung tatsächlich Waffen gefunden wurden, konnte Traud zunächst nicht sagen. Ein Haftbefehl sei nicht erlassen worden. Zuvor hatte das Online-Portal nordbayern.de darüber berichtet.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
Ivan Milat ist tot. Der Serienmörder tötete unter anderem drei junge Bayern in Australien. Die Mutter eines seiner Opfer erinnert sich an die schlimme Zeit.
„Rucksack-Mörder“ gestorben: Ivan Milat tötete drei junge Bayern - Frau verlor ihr einziges Kind
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Wetter in Bayern: Die Schneefallgrenze sinkt immer weiter im Freistaat. Es drohen vielerorts Schneefälle und Temperaturen um den Gefrierpunkt. 
Wetter in Bayern: Schneefallgrenze sinkt immer weiter - hier drohen Schnee und Glätte
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm
Brutale Szenen spielten sich am Nürnberger Hauptbahnhof ab. Ein Schlägerpärchen verprügelte einen Mann - als das Opfer am Boden lag, eskalierte die Situation komplett.
Hauptbahnhof Nürnberg: Pärchen prügelt auf Mann ein - als er am Boden liegt, wird es schlimm
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen
Eine junge Frau in Eschenbach (Bayern) soll einen Jungen (4) mit Gewalt getötet haben. Die Stiefmutter sitzt wegen des Verdachts des Totschlags in Untersuchungshaft.
Bub (4) tot: Furchtbarer Verdacht gegen Stiefmutter (25) - Details zu Ermittlungen

Kommentare