Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Mehrere Hunderttausend Euro sichergestellt

Razzia gegen rumänischen Menschenhändler-Ring auch in Erding

Augsburg/Erding - Seit Jahren soll der Menschenhändler-Ring rumänische Frauen als Prostituierte in mehrere Länder gebracht haben. Nun wurden Wohnungen durchsucht - auch in Augsburg und Erding.

Bei einer internationalen Razzia gegen einen rumänischen Menschenhändler-Ring hat die Polizei auch in Bayern mehrere Wohnungen durchsucht. Die Bande soll seit Jahren rumänische Frauen als Prostituierte in mehrere Länder gebracht und ausgebeutet haben, berichteten Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag in Augsburg, wo der Kopf der Bande gelebt haben soll.

In Bayern hatten Beamte am Freitag vier Wohnungen in Augsburg und im Raum Erding durchsucht. Dabei seien Vermögenswerte im Wert von mehreren Hunderttausend Euro sichergestellt worden, die im Rahmen des rumänischen Ermittlungsverfahrens eingezogen werden sollen.

Der Schwerpunkt der Aktion lag in Rumänien. Dort seien 21 Objekte durchsucht und 25 Verdächtige vorläufig festgenommen worden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
In einigen Kommunen Bayerns konnten die Wähler nicht nur über die Bundespolitik entscheiden, sondern auch über neue Landräte und Bürgermeister. Im Landkreis Regen kommt …
Stichwahl in Regen - drei fränkische Landräte wiedergewählt
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Bei einer harten Bruchlandung in Unterfranken sind der Pilot und ein Fluglehrer eines Leichtflugzeuges leicht verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.
Leichtflugzeug bohrt sich beim Landen in Acker
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ungeheuerlicher Vorgang vor dem Eingang einer Diskothek in Rosenheim: Dort verprügelten mehrere in Tracht gekleidete Menschen einen Asylbewerber - anwesende Zeugen …
Asylbewerber vor Disko zusammengeschlagen - Zeugen lachen
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen
Beim Fällen eines Baumes ist im Allgäu ein schlimmer Unfall passiert. Ein 79-Jähriger ist getötet und ein 52-Jähriger schwer verletzt worden.
Ein Toter und ein Schwerverletzter beim Baumfällen

Kommentare