Razzien gegen Motorradclub - Polizei durchsucht Wohnungen

Rottal-Inn - Bei Razzien gegen 14 Mitglieder eines Motorradclubs hat die Polizei zahlreiche Waffen und Drogen gefunden. Zwei Verdächtige wurden vorläufig festgenommen.

 Die Beamten fanden ganze Waffenarsenale, darunter 15 scharfe Schusswaffen und viele andere Waffen wie Elektroschocker, Schlagringe und -stöcke, Wurfsterne, eine Armbrust sowie Rauschgift. Durchsucht wurden am Mittwoch zeitgleich Häuser in den Landkreisen Rottal-Inn, Landshut, Neumarkt St. Veit, Mühldorf am Inn, Erding und Schwandorf.

Ausgelöst wurde die Aktion bereits im vergangenen Jahr durch ein Verfahren der Kripo Ingolstadt. Die Ermittlungen führten im Juli 2011 zur Durchsuchung des Clubheimes eines Motorradclubs im Landkreis Rottal-Inn. Dabei fanden die Beamten illegale Schusswaffen, Munition, sonstige verbotene Gegenstände und Betäubungsmittel. Die 14 Verdächtigen sind überwiegend Mitglieder einer regionalen Rockergruppierung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Nach einem Super-Frühling müssen die Bayern sich nun auf einen rapiden Temperatur-Einbruch gefasst machen. Erwartet werden Grad-Werte im niedrigen zweistelligen Bereich. 
Nach Super-Frühling kurzer Temperatur-Einbruch: An diesem Tag in der Woche wird es kühl 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Bei der Theorieprüfung ertappte ein Prüfer zwei Fahrschüler beim Versuch, sich durch den Test zu mogeln. Sie planten, sich über Telefone zu verständigen. 
Prüfer ertappt Fahrschüler beim Täuschungsversuch: So dreist wollten sie sich durchmogeln 
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nachdem es schon in der Vergangenheit zu Vandalismus an einer Kapelle in Aign kam, versuchte ein Unbekannter nun die Kapelle in Brand zu setzen.
Gebetsbank angezündet: Unbekannter Brandstifter will Kapelle abfackeln 
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung
Sie konnte nicht mehr vor und nicht mehr zurück: Seit fast einer Woche hing eine wildlebende Ziege in einem Steinbruch in Unterfranken fest. Das Tier befindet sich nun …
Nach dramatischer Rettung: Ziege befindet sich auf dem Weg der Besserung

Kommentare