Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Verfassungsschutz wurde informiert

Rechter Richter: Bayern wusste Bescheid

Lichtenfels - Das Brandenburger Innenministerium hat schon vor Monaten den bayerischen Verfassungsschutz über einen Rechtsradikalen aus Ostdeutschland informiert, der jetzt als Zivilrichter auf Probe am Amtsgericht Lichtenfels tätig sein soll.

 Der Sprecher des Potsdamer Innenministeriums, Wolfgang Brandt, betonte am Samstag auf Anfrage, alle Erkenntnisse zu dem Mann seien schon im Februar weitergeleitet worden.

Das bayerische Justizministerium hatte am Freitag bestätigt, dass die Verfassungstreue eines Jungrichters in Lichtenfels überprüft werde. Erst am Donnerstag habe man von Hinweisen auf einen möglichen rechtsradikalen Bezug erfahren. „Wir schauen uns das sehr zügig an und klären das so schnell wie möglich auf“, sagte ein Ministeriumssprecher am Samstag in München. Aus rechtlichen Gründen sei es nicht möglich, jeden Bewerber komplett zu durchzuleuchten. Es gebe keine automatische Abfrage beim Landesamt für Verfassungsschutz - „weil wir es nicht dürfen“.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 gesperrt. Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.
Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare