Mieze weckt 60-Jährige

Katze rettet Frauchen vor Feuertod

Redwitz  - Eine Katze  hat ihr Frauchen womöglich vor dem Tod durch Flammen gerettet: Die Frau hatte in der Nacht zum Mittwoch ihren Ofen geschürt, um es beim Schlafen ein bisschen wärmer zu haben.

Während die 60-Jährige im bayerischen Redwitz an der Rodach schlief, entzündete sich nach Polizeiangaben ein Stapel Brennholz neben dem Ofen. Ihre Katze weckte die Frau schließlich.

Die 60-Jährige bemerkte daraufhin Brandgeruch und rief die Feuerwehr. Die Helfer konnten die 60-Jährige aus dem Schlafzimmer retten und das Feuer bekämpfen. Die Frau erlitt eine leichte Rauchvergiftung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Der Schafbestand im Freistaat wächst. Doch nicht nur das, es gibt auch immer mehr Betriebe. Dem Freistaat stehen also schafige Zeiten bevor. 
Über eine viertel Million Schafe in Bayern
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
In und um München hat es am Wochenende kräftig geschneit. War‘s das mit der „Schneebombe“? Wetterexperte Dominik Jung warnt vor einem eisigen Februar-Finale.
Nach Unfall-Wochenende im Münchner Umland: Eisiges Februar-Finale droht
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73
Folgenschwerer Auffahrunfall auf der Autobahn 73 bei Lichtenfels: Zwei Menschen wurden schwer verletzt, nachdem ein 37-Jähriger einem anderen Auto nicht mehr rechtzeitig …
Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf A73

Kommentare