Hoher Sachschaden 

Ungewöhnliches Diebesgut: 150 Einkaufswägen geklaut

Auf einem Supermarkt-Parkplatz haben Unbekannte über Ostern etwa 150 Einkaufswagen gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Überfall haben.

Regensburg - Ungewöhnliches Diebesgut haben Unbekannte über Ostern auf einem Supermarkt-Parkplatz in Regensburg erbeutet. Etwa 150 Einkaufswagen wurden geklaut, der Wert beträgt laut Polizei 12.000 Euro. Die Wägen waren in Abstellhäuschen gelagert, wo sie auch sonst für die Kunden bereitstehen. 

Ermittler hoffen auf Zeugen

Die ermittelnden Beamten hätten bislang noch keine Hinweise, wie die Einkaufswagen abtransportiert wurden, sagte ein Sprecher am Freitag. Die Ermittler hoffen nun auf Zeugen, die über die Feiertage etwas Ungewöhnliches rund um das Gelände des Einkaufsmarktes bemerkt haben.

Lesen Sie auch: „Rentner kletterte Fassaden hoch: Polizei schnappt 81-jährigen Serien-Einbrecher

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild / dpa / Peter Kneffel

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Kaum ein Thema scheint die Menschen derzeit so zu beschäftigen wie die Vermeidung von Plastikmüll. Doch nicht überall ist das so einfach. In Metzgereien machten die …
Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Er stand tagelang unter dem Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben - jetzt ist der Mann aus dem mittelfränkischen Altdorf wieder auf freiem Fuß.
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt
Ein Lkw-Fahrer ist auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen und auf eine Leitplanke gestürzt. Die Aufräumarbeiten gestalten sich als schwierig.
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt
Messer-Attacken in Nürnberg: Gibt es eine Verbindung zum Angriff in München?
Nach den Messer-Attacken in Nürnberg hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen und ermittelt weitere Hintergründe - auch in anderen Städten.
Messer-Attacken in Nürnberg: Gibt es eine Verbindung zum Angriff in München?

Kommentare