+
Zu einem tödlichen Unfall ist es am Dienstagabend bei Regensburg gekommen (Symbolbild).

Fataler Unfall beim Abbiegen

Rund 50 Meter mitgeschleift: Lastwagen erfasst Radlerin - Frau tödlich verletzt

Eine Radfahrerin ist in Regensburg von einem Lastwagen erfasst worden und dabei ums Leben gekommen.

Regensburg - Die 53-Jährige starb am Dienstagabend noch am Unfallort an ihren schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der Lastwagen erfasste die Frau beim Rechtsabbiegen, als diese auf ihrem Rad die Straße überqueren wollte. 

Die 53-Jährige wurde noch rund 50 Meter von dem Laster über die Straße mitgeschleift. Weshalb es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar.

dpa

Lesen Sie auch:

Polizei-Azubi erschießt Kollegen in Würzburg: Hunderte Menschen bei Trauerfeier für Polizeischüler

Ätzender Gestank alarmiert Anwohner: Kampfmittel-Experten rücken aus - mehrere Wohnungen evakuiert

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lotto-Spieler aus Bayern räumt mehr als 700.000 Euro ab - mit einem Trick
Ein noch anonymer Gewinner aus Mittelfranken hat eine Dreiviertelmillion im Lotto gewonnen - mit einem Trick. Für den Spieler wäre sogar noch mehr drin.
Lotto-Spieler aus Bayern räumt mehr als 700.000 Euro ab - mit einem Trick
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Mitten in der Nacht haben Unbekannte in einer Bankfiliale in Bayern eine Explosion verursacht. Die Täter sind noch auf der Flucht.
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Protest als Hilfeschrei: Tausende Landwirte demonstrieren am Odeonsplatz - „Solidarisiert euch mit uns!“ 
Aus ganz Bayern kamen Landwirte am Dienstag nach München und versammelten sich am Odeonsplatz zu einer Demonstration. Der Protest war ein Hilfeschrei.
Protest als Hilfeschrei: Tausende Landwirte demonstrieren am Odeonsplatz - „Solidarisiert euch mit uns!“ 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion