Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Vergewaltigung - Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt

Boxer beißt Rehpinscher tot

Regensburg - Mitten in einer Regensburger Parkanlage wurde eine Rehpinscher am Samstag von einem Boxer unerwartet fast tot gebissen. Nun musste der schwerverletzte Hund eingeschläfert werden.

Den rabiaten Angriff eines Artgenossen hat ein Hund in Regensburg mit dem Leben bezahlt. Die unerwartete Attacke eines Boxers mitten in einer Regensburger Parkanlage hatte der Rehpinscher zunächst nur schwer verletzt überlebt - wegen seiner Verletzung habe er aber nun eingeschläfert werden müssen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Als der Boxer seinen kleineren Artgenossen am Samstag wahrnahm, sei er aus ungeklärten Gründen so aufgebracht gewesen, dass er sich von der Leine seines Herrchens losriss und kurzen Prozess machte. Das Regensburger Ordnungsamt hat nun eine “Sicherheitsüberprüfung“ für den Boxer angekündigt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Der brutale Raubmord in Meiling (Landkreis Starnberg) schockierte sogar erfahrene Ermittler. Nach zwei Jahren muss sich die Froschbande nun für ihre schrecklich Tat vor …
Raubmord in Meiling: Jetzt muss die brutale Froschbande büßen
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Fünf der sechs Männer, die einen Raubüberfall auf einen Wertransporter vortäuschten wurden verurteilt. Das Gericht berichtet von dem genauen Ablauf und Hintergrund des …
Vorgetäuschter Überfall auf Werttransporter - fünf Täter verurteilt
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden …
Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt
Seit Donnerstagvormittag ist die Donau aufgrund der Havarie eines Schiffes gesperrt. Der Einsatz könnte noch den ganzen Tag dauern.
Frachter steckt in Fluss fest - Donau nicht mehr gesperrt

Kommentare