+

A3 bei Regensburg

Kilometerlanger Stau nach Lkw-Unfall

Regensburg - Ein unaufmerksamer Lastwagenfahrer hat am Mittwoch auf der A3 bei Regensburg einen Unfall und einen kilometerlangen Stau verursacht.

Nach Polizeiangaben war der 43-Jährige gegen Mittag zwischen den Anschlussstellen Rosenhof und Wörth/Wiesent in Richtung Passau unterwegs. Als vor ihm gebremst wurde, fuhr er auf einen Sattelzug auf und schob insgesamt drei Sattelzüge aufeinander. Verletzt wurde niemand, aber es entstand ein Sachschaden von 160.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Unfall in Volsbach: 31-Jähriger prallt gegen Baum
Ein 31-Jähriger ist in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Auto gegen einen Baum geprallt und lebensgefährlich verletzt worden.
Unfall in Volsbach: 31-Jähriger prallt gegen Baum
Zu schnell unterwegs: BMW-Fahrer überschlägt sich und landet in Maisfeld
Wohl weil er zu schnell unterwegs war, ist ein BMW-Fahrer von der Straße abgekommen und nach mehreren Überschlägen unsanft in einem Maisfeld gelandet.
Zu schnell unterwegs: BMW-Fahrer überschlägt sich und landet in Maisfeld
Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Wegen Unregelmäßigkeiten bei den Bezirkskliniken Mittelfranken ist Klinik-Chef Helmut Nawratil am Dienstag mit sofortiger Wirkung freigestellt worden.
Nach diversen Unregelmäßigkeiten: Ansbachs Klinik-Chef Helmut Nawratil muss gehen
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar
Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit Securitys ist in Nürnberg ein 51-Jähriger gestorben.
Nürnberg: Tod nach Auseinandersetzung mit Security - Ursache noch unklar

Kommentare