1. Startseite
  2. Bayern
  3. Regensburg & Oberpfalz

Einsatz nahe Regensburg: Kran stürzt auf Gebäude - Zwei Personen schwer verletzt

Erstellt:

Von: Katarina Amtmann

Kommentare

Ein umgestürzter Kran
Ein Kran ist in Neutraubling umgestürzt. © vifogra / Schuh

In Neutraubling bei Regensburg ist am Vormittag ein Baukran umgestürzt. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Die Ursache ist noch unklar.

Update vom 16. Dezember, 12.06 Uhr: Ein großer Kran ist am Vormittag in Neutraubling auf ein im Bau befindliches Hallenbad gekippt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin vor Ort wurden zwei Bauarbeiter schwer verletzt. Sie kamen in ein Krankenhaus. Nach Angaben der Sprecherin wurde das Gebäude beschädigt - wie schwer, blieb zunächst unklar. Ein Statiker wurde hinzugezogen, um zu klären, ob der Bau einsturzgefährdet ist. Feuerwehrleute machten sich mit einer Drehleiter ein Bild von der Lage.

Beim Abbau des tonnenschweren Krans kippte dieser auf das Dach des Schwimmbads, wie die Sprecherin weiter sagte. Was genau zu dem Unglück führte, blieb aber zunächst weiter unklar. Rettungskräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren mit einem Großaufgebot vor Ort.

Baukran stürzt auf Hallenbad (Neutraubling)

Update vom 16. Dezember, 11.38 Uhr: Am Morgen ist ein Baukran in Neutraubling umgekippt und auf ein Hallenbad gestürzt, zwei Personen sollen verletzt worden sein (siehe Erstmeldung). Der Unfall geschah gegen 10 Uhr, wie die Mittelbayerische berichtet. Warum der Kran umstürzte, ist noch unklar. Er ist offenbar von einem Lkw-Auflieger gerutscht. Wie die Zeitung weiter berichtet, wurde das Gebäude geräumt. Ein Statiker soll nun klären, ob es stabil ist. Das Hallenbad wird aktuell neu gebaut, im Herbst 2022 sollte es fertig sein, wie die Mittelbayerische weiter berichtet.

Einsatz nahe Regensburg: Kran kippt um - wohl mehrere Verletzte

Erstmeldung vom 16. Dezember, 10.54 Uhr: Neutraubling - Ein größerer Baukran ist in Neutraubling bei Regensburg* umgekippt. Ersten Erkenntnissen der Polizei* zufolge wurden dabei am Donnerstagvormittag (16. Dezember) zwei Menschen, vermutlich Bauarbeiter, verletzt.

Neutraubling bei Regensburg: Kran stürzt um - Rettungskräfte rücken aus

Der Kran stürzte auf das sich in Bau befindliche Schwimmbad der Stadt. Rettungskräfte waren mit einem größeren Aufgebot vor Ort. Weitere Details und Hintergründe blieben erst einmal unklar. (kam/dpa) Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

(Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt. Melden Sie sich hier an.)

Weitere Informationen folgen.

Auch interessant

Kommentare