Blaulicht
+
Die Polizei sucht nach einem Vorfall Zeugen. (Symbolbild)

Polizei sucht Zeugen

Mehrere Hundert Euro Schaden: Unbekannter beschmiert zahlreiche Wahlplakate 

Im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz hat ein Unbekannter etliche Wahlplakate mit Farbe besprüht. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.

Neumarkt in der Oberpfalz – Zwischen dem 14. August und 12. September wurden im Landkreis Neumarkt in der Oberpfalz zahlreiche Wahlplakate der Partei Freie Wähler beschädigt. Die Kripo Regensburg* sucht nun nach Zeugen, die Angaben dazu machen können, wie sie in einer Pressemittteilung schreibt.

Neumarkt in der Oberpfalz: Unbekannte beschmieren Wahlplakate - mehrere Hundert Euro Sachschaden

Demnach wurden vor allem in den Orten Parsberg, Velburg und Lauterhofen und deren angrenzenden Ortschaften Plakate mit Sprühfarbe beschmiert. Der unbekannte Täter soll dabei eine Schablone benutzt haben. Weitere Plakate wurden ganz abgerissen. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand ist Werbematerial im mittleren zweistelligen Bereich betroffen. Es entstanden mehrere Hundert Euro Schaden.

Zeugen, die in den genannten Ortsbereichen etwas beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Nummer 09 41 50 62 88 8 bei der Kripo Regensburg* oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie rund um die anstehende Bundestagswahl über alle Entwicklungen und Ergebnisse aus der Weltkulturerbe-Stadt – und natürlich auch über alle anderen wichtigen Geschichten aus Regensburg.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare