Der Toilettencontainer Donaupark hat einen neuen Anstrich erhalten.
+
Der Toilettencontainer Donaupark hat einen neuen Anstrich erhalten.

Kommunale Jugendarbeit

Fangruppe des SSV Jahn verschönert Toilettencontainer im Donaupark mit Streetart

Der Toilettencontainer im Donaupark ist verschönert worden. Eine Fangruppe des SSV Jahn brachte Streetart mit dem Logo des Vereins an.

Regensburg – Jugendliche aus Regensburg* konnten sich kreativ austoben. Das Amt für kommunale Jugendarbeit der Stadt entschied, den Toilettencontainer im Donaupark dem Fanprojekt Regensburg als Gestaltungsfläche zur Verfügung zu stellen. Das berichtet die Stadt Regensburg.

Regensburg: Zehn Fans des SSV Jahn malten den Container an

In Zusammenarbeit mit dem Fanprojekt Regensburg, einer sozialpädagogischen Einrichtung der Jugendarbeit, gestaltete eine Fangruppe des SSV Jahn den Toilettencontainer um. Insgesamt machten zehn junge Jahn-Fans an der Aktion mit, die durch den Sozialpädagogen Matthias Weigert betreut wurden.

Das Projekt wurde bestens vorbereitet: Zunächst wurden die Maße des Containers abgemessen, ein Gesamtentwurf erstellt sowie Papp-Vorlagen für Stadt- und Jahnwappen angefertigt. Danach ging es los. An vier Tagen am Stück konnten sich die Teenies mit roter und weißer Farbe austoben. Das Projekt der Jugendlichen und jungen Erwachsenen dauerte knapp 16 Stunden.

Regensburg: Jugendliche hatten keine Vorkenntnisse

Die Jugendlichen hatten allerdings ein paar Vorgaben, an die sie sich richten sollten. Unter anderem wurde mit dem Amt für Gebäudeservice entschieden, die Container-Fenster freizuhalten, damit weiterhin genug Licht nach drinnen gelangt. Neu hinzugekommen sind weitere WC-Schilder im Streetart-Stil.

Sozialpädagoge Matthias Weigert erklärt: „Nur einer der Jugendlichen verfügte über fundierte Vorkenntnisse, für die anderen bot das Projekt reichlich Raum zum Ausprobieren. Das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen. Die Toilettenanlage ist jetzt wieder ein absoluter Blickfang. Das Fanprojekt pflegt einen guten Kontakt zum Amt für kommunale Jugendarbeit und freut sich immer sehr über neue städtische Gestaltungsprojekte.“ *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Alle News aus Regensburg und Umgebung lesen Sie immer aktuell und nur bei uns.

Auch interessant

Kommentare