Ein Auto
+
Ein 99-Jähriger erfasste in Regensburg ein Mädchen mit seinem Auto (Symbolbild).

Unfall in Regensburg

Mädchen (11) will Straße überqueren und wird von Auto erfasst - 99-Jähriger saß am Steuer

  • Katarina Amtmann
    vonKatarina Amtmann
    schließen

Ein Mädchen wurde bei einem Unfall in Regensburg verletzt. Sie wurde von einem Auto angefahren - am Steuer saß ein 99-jähriger Mann.

Regensburg - Ein Mädchen (11) ist in Regensburg* von einem Auto erfasst worden. Am Steuer des Wagens saß bei dem Unfall am Donnerstag ein 99 Jahre alter Mann. Das teilte die Polizei* am Freitag mit.

Regensburg: 99-Jähriger erfasst mit Auto elfjähriges Mädchen

Das Mädchen habe demnach eine Straße überqueren wollen. Sie sei vom Wagen des Mannes erfasst worden und wurde auf die Straße geschleudert. Die Elfjährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Wie schwer sie verletzt sei könne man noch nicht sagen, da die Untersuchungen noch andauerten. Das sagte ein Polizeisprecher.

Der Autofahrer kam ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus. Warum es zu dem Unfall kam, war zunächst unklar. (kam/dpa)*Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Ein schrecklicher Unfall ereignete sich Dienstagmittag in Unterfranken. Ein Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr zwei Menschen an. Am Ingolstädter Nordbahnhof hat sich ein Unglück ereignet. Ein Jugendlicher kam ums Leben, eine weiterer wurde schwer verletzt. Sie kamen zu nah an eine Oberleitung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion