1. Startseite
  2. Bayern
  3. Regensburg & Oberpfalz

Unfall in Regensburg: Kollision mit Auto - Motorradfahrer schwer verletzt 

Erstellt:

Kommentare

Krankenwagen
Ein Motorradfahrer verletzt sich am Samstag in Regensburg schwer. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Am Samstag kam es in Regensburg in der Frankenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer konnte einen Zusammenstoß mit einem Auto nicht verhindern. 

Regensburg - Am Samstag (23. Oktober) kam es laut der Polizei Regensburg Nord* zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad. Gegen 11.30 Uhr war ein 60-jähriger Autofahrer auf der Frankenstraße Richtung stadteinwärts unterwegs. Als er nach links in die Sazenhofener Straße abbog und sich bereits zum Teil auf der Gegenfahrbahn befand, musste ein 40-jähriger Motorradfahrer stark abbremsen. Dennoch konnte er einen Zusammenstoß nicht verhindern und stürzte zu Boden.  

(Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt. Melden Sie sich hier an.)

Regensburg: Motorradfahrer bei Unfall verletzt 

Dabei verletzte sich der 40-Jährige schwer, sodass er von einem Krankenwagen* in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Wie die Polizei schreibt, hatte er kurz vor der Kollision mit seinem Motorrad stark beschleunigt und von der rechten Fahrspur auf die äußerst linke gewechselt. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare