Festnahme
+
Ein 17-Jähriger ist in Schwandorf festgenommen worden, weil er eine junge Frau vergewaltigt haben soll (Symbolbild).

Auf einem Spielplatz

Minderjähriger soll junge Frau vergewaltigt haben - und wird kurz darauf festgenommen

Am 6. Oktober hat ein Minderjähriger wohl eine 19 Jahre alte Frau auf einem Spielplatz in Schwandorf vergewaltigt. Die Polizei nahm den Tatverdächtigen fest. 

Schwandorf - Am frühen Mittwochmorgen (6. Oktober) kam es zu einem Sexualdelikt auf einem Spielplatz im Schwandorfer* Stadtteil Krondorf, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz* in einer Meldung schreibt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand konsumierten dort eine 19-Jährige und ein 17-Jähriger gemeinsam Alkohol. Gegen 4.55 Uhr fing der Jugendliche an, die 19-Jährige sexuell zu belästigen und schlussendlich zu vergewaltigen. 

Minderjähriger soll in Schwandorf 19-Jährige vergewaltigt haben: Opfer kann fliehen

Der Frau gelang es zu flüchten, als der Tatverdächtige von ihr abließ. Kurz danach lief sie einem Polizisten über den Weg, der privat mit seinem Hund spazieren war. Die 19-Jährige schilderte ihm den Vorfall. Der Beamte informierte daraufhin sofort seine Kollegen. Die sofort eingeleitete Fahndung war erfolgreich. Der Tatverdächtige konnte nur wenige Minuten später festgenommen werden.  
Die Kriminalpolizeiinspektion Amberg nahm die Ermittlungen in dem Fall auf.  

Nach Vergewaltigung in Schwandorf: Tatverdächtiger sitzt jetzt im Gefängnis

Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse erließ der Ermittlungsrichter noch am selben Tag einen Haftbefehl gegen den 17-Jährigen. Seitdem befindet sich der junge Mann in einer Justizvollzugsanstalt. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare