1. Startseite
  2. Bayern
  3. Regensburg & Oberpfalz

Schwerer Unfall auf der A93: Lkw kracht in Baustellenfahrzeug – beide Spuren blockiert

Erstellt:

Von: Thomas Eldersch

Kommentare

Ein Lkw steht auf der A93 quer. Nichts geht mehr in Richtung Regensburg.
Ein Lkw steht auf der A93 quer. Nichts geht mehr in Richtung Regensburg. © NEWS5 / Wellenhöfer

Ein Lkw steht auf der A93 bei Wiesau quer. Zuvor kollidierte er wohl mit einem Baustellenfahrzeug. Die Polizei machte zunächst noch keine Angaben zu Verletzten.

Wiesau – Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochnachmittag auf der A93 bei Wiesau (Landkreis Tirschenreuth) in der Oberpfalz. Ein Lkw kollidierte mit einem Baustellenfahrzeug und blieb anschließend quer auf der Autobahn stehen. In Richtung Regensburg ging erst einmal gar nichts mehr.

(Übrigens: Unser brandneuer Regensburg-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Weltkulturerbe-Stadt und der Oberpfalz. Melden Sie sich hier an.)

Schwerer Unfall auf der A93: Lkw blockiert beide Fahrspuren

Um kurz nach 14 Uhr krachte es auf der A93 bei Wiesau. Aus bislang noch ungeklärter Ursache stieß ein Lkw mit einem Baustellenfahrzeug zusammen. Danach wurde er laut News5 gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Der Lkw sowie das Baustellenfahrzeug blockierten daraufhin die komplette Fahrspur nach Regensburg. Zunächst war noch nicht klar, ob jemand verletzt wurde beziehungsweise wie schwer die Verletzungen sind.

Der Unfall führte jedoch zu kilometerlangen Staus. Auch die Ausweichrouten über die umliegenden Orte waren sehr schnell dicht. Wie lange die Autobahn in dem Bereich noch gesperrt sein wird, war ebenfalls zunächst nicht klar. (tel)

Weitere Infos in Kürze.

Auch interessant

Kommentare