Regionalbahn
+
Ein doppelstöckiger Regionalzug der Deutschen Bahn fährt durch einen Bahnhof.

Verkehr

Regionalbahnen wieder mit etwas mehr Verspätungen

Die Pünktlichkeit der Regional- und S-Bahnen in Bayern hat im Jahr 2021 wieder leicht nachgelassen. 92,3 Prozent der Züge wurden als pünktlich gewertet, wie die Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) am Freitag berichtete. Als pünktlich werden bei der Bahn allerdings auch noch Züge gezählt, die mit bis zu sechs Minuten Verspätung ankommen.

München - Damit lag der Wert im vergangenen Jahr exakt auf dem Niveau von 2019. Im Jahr 2020 waren die Bahnen etwas pünktlicher (94,1 Prozent). Die BEG erklärt das damit, dass wegen der Corona-Krise damals weniger Züge unterwegs waren und sich somit die Verzögerungen auf den Strecken in Grenzen hielten. dpa

Mehr zum Thema

Kommentare