+
Die Fahnder fanden das Rauschgift im Reisegepäck des Mannes.

36-Jähriger in U-Haft

Mann mit 7 Kilo Hasch festgenommen

Bad Reichenhall - Bei einer Kontrolle an der Grenze zu Österreich haben Schleierfahnder bei einem Mann knapp sieben Kilogramm Haschisch und etwas mehr als 500 Gramm Marihuana entdeckt.

Nach Angaben der Polizei vom Montag sitzt der 36-Jährige nun in Untersuchungshaft. Der Mann war bereits am Freitag mit einem internationalen Linienbus unterwegs, der aus Aachen kam und in Richtung Kosovo fuhr. Am Grenzübergang auf der Autobahn 8 im Kreis Berchtesgadener Land fanden die Fahnder das Rauschgift im Reisegepäck des Mannes. Erste Ermittlungen ergaben, dass er zuvor in Belgien gewesen war.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wetter-Experte warnt vor Sturm auf Christkindlmärkten: „Menschenleben in Gefahr“ 
Wetterexperten rechnen auch für die kommenden Tage mit stürmischen Winterwetter und Glätte. 
Wetter-Experte warnt vor Sturm auf Christkindlmärkten: „Menschenleben in Gefahr“ 
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
„Doch Mama sagte mir einen Tag vor meinem 4. Geburtstag, dass du nun ein Stern im Himmel bist.“ Was seine Mutter nicht sagte: Tobias R. wurde von einem Geisterfahrer …
Geisterfahrt-Opfer: Kind schaltet rührende Traueranzeige für seinen toten Papa
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Die bayerischen Kommunen kämpfen in Brüssel gegen neue Vorgaben zur energetischen Gebäudesanierung. Vor allem kleinere Gemeinden fürchten hohe Kosten.
Brüsseler Vorgaben zum Energiesparen verärgern Kommunen
Besucherstrom beim Erzbischof
Tagebücher des führen Erzbischof von München und Freising, Michael von Faulhaber, sind jetzt im Internet verfügbar. 
Besucherstrom beim Erzbischof

Kommentare