+
Ein Bild von Dr. Jürgen Freund.

Wo ist Dr. Jürgen Freund?

Bad Reichenhall - Die Polizei sucht nach dem vermissten Dr. Jürgen Freund. Der 53-Jährige kehrte von einem Wanderausflug bei Bad Reichenhall nicht zurück.

Bereits seit Dienstag, 2. Juni 2009 ist der Mann vermisst. Er brach vermutlich an diesem Tag von seinem Hotel in Bad Reichenhall zu einem Wanderausflug in die Umgebung auf. Bislang kehrte er nicht zurück.

Am Mittwoch erstattete der Gastwirt, bei dem sich Freund eingemietet hatte, Vermisstenanzeige. Die Polizeiinspektion Bad Reichenhall organisierte sofort umfangreiche Suchmaßnahmen mit Polizeihundeführer und -bergführer, auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz. Die Suche verlief bisher erfolglos.

Freund kommt aus Baden-Württemberg, Ermittlungen brachten keine weiteren Hinweise auf seinen Aufenthaltsort. Da nicht auszuschließen ist, dass der auf Medikamente angewiesene Mann sich in einer Notlage befindet, wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

Wer hat Herrn Dr. Freund gesehen oder kann Hinweise auf seinen Aufenthalt geben? Er hat ein altersgemäßes Aussehen, ist etwa 188 Zentimeter groß, schlank, hat schüttere graumelierte, kurze Haare und trägt eine Brille. Über die Kleidung ist nichts bekannt.

Hinweise bitte an die Polizei Bad Reichenhall, Tel. 08651/970-0 oder jede andere Polizeidienststelle.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare