Reifendieb stürzt in den Tod

Neumarkt in der Oberpfalz - Ein 58-Jähriger hat den Versuch, Reifen aus einem Container zu stehlen, mit seinem Leben bezahlt. Ein Mitarbeiter des Autohauses entdeckte am Montag die Leiche.

Ein Reifendieb ist im oberpfälzischen Neumarkt in den Tod gestürzt. Ein Mitarbeiter des Autohauses habe den Toten am Montag auf dem Lagerplatz für Altreifen entdeckt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach ersten Ermittlungen hatte der 58-Jährige versucht, Altreifen aus einem Container zu stehlen. Dabei war er abgerutscht, der Mann erlitt tödliche Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Schüler tot - er lag stark blutend auf der Straße! Mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt
Er lag auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Schüler tot - er lag stark blutend auf der Straße! Mutmaßliche Tatwaffe sichergestellt
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bei einer Dienstfahrt mit dem Motorrad brach sich Polizeipräsident Robert Kopp aus Rosenheim ein Bein und wurde mit einem Polizeihubschrauber in eine Klinik nach München …
Polizeipräsident erleidet Motorradunfall - Kritik am Heli-Einsatz
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung
Sie wollen ein Zeichen setzen: Immer mehr Landwirte stellen aus Protest gegen die aktuelle Agrarpolitik grüne Kreuze auf ihren Feldern auf. Der Bauernverband unterstützt …
Bauern protestieren mit grünen Kreuzen - Landwirtschaftsministerium bezieht Stellung
Entsetzlicher Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt
Ein besonders tragischer Verkehrsunfall ereignete sich im Unterallgäu: Werdende Eltern krachten in einen Lkw. Ihr Baby verstarb später im Krankenhaus. 
Entsetzlicher Unfall mit Lkw: Baby stirbt nach Notkaiserschnitt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion