Unfall bei Marktschellenberg

Reisebus fährt in Wohnmobil - sieben Verletzte

Bei einer Kollision eines Reisebusses mit einem Wohnmobil sind bei Marktschellenberg (Kreis Berchtesgadener Land) sieben Menschen verletzt worden.

Das Wohnmobil habe auf der Bundesstraße 305 in der Nähe von Marktschellenberg wahrscheinlich versucht zu wenden und dabei den von hinten herannahenden Bus übersehen, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Der Bus fuhr in die vordere linke Seite des Camping-Fahrzeugs, das aus der Bamberger Region stammte. Dessen beide Insassen wurden mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. In dem in Polen gemeldeten Bus wurden fünf Insassen leicht verletzt. Beide Fahrzeuge sind nicht mehr fahrtauglich.

dpa

Meistgelesene Artikel

Schrecklicher Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Schrecklicher Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Crash zwischen Audi und BMW
Protest als Hilfeschrei: Tausende Landwirte demonstrieren am Odeonsplatz - „Solidarisiert euch mit uns!“ 
Aus ganz Bayern kamen Landwirte am Dienstag nach München und versammelten sich am Odeonsplatz zu einer Demonstration. Der Protest war ein Hilfeschrei.
Protest als Hilfeschrei: Tausende Landwirte demonstrieren am Odeonsplatz - „Solidarisiert euch mit uns!“ 
Lotto-Spieler aus Bayern räumt mehr als 700.000 Euro ab - mit einem Trick
Ein noch anonymer Gewinner aus Mittelfranken hat eine Dreiviertelmillion im Lotto gewonnen - mit einem Trick. Für den Spieler wäre sogar noch mehr drin.
Lotto-Spieler aus Bayern räumt mehr als 700.000 Euro ab - mit einem Trick
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Kommentare