Religionsunterricht der zum Glauben hinführt

Susanne Weiß: „Erst Kirche, dann Vatertag“; Bayern 14. Mai

In der Tat schließen sich Frömmigkeit und Geselligkeit nicht aus. Der Glaube soll ja durchaus auch Freude machen, will Gemeinschaft bilden. Aber wir müssen den Menschen von heute neu erklären, worum es im Evangelium geht, was die einzelnen Kirchenfeste bedeuten. So brauchen wir einen zum Glauben hinführenden Religionsunterricht. Gemeinschaftserlebnisse und Diskussionen sind für die kirchliche Arbeit zu wenig. Das gibt es auch anderswo. Christi Himmelfahrt heißt für mich, dass Jesus als der Auferstandene die Welt regiert, nicht das Geld, die Gewalt, der Zufall, und weil er König ist, darf der Gläubige königlich leben, also frei und mit erhobenem Haupt. 

Christian Fuchs

Gutenstetten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Der Landeanflug eines Sportfliegers ist in Niederbayern schiefgegangen. Ein junger Mann wurde dabei schwer verletzt.
27 Jahre alter Pilot bei Flugunfall in Niederbayern verletzt
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Der Druckmaschinenhersteller Koenig & Bauer musste zuletzt mehrere Krisen überwinden. Nun kann der älteste Druckmaschinenbauer der Welt Jubiläum feiern - dank eines …
Ältester Druckmaschinenhersteller der Welt feiert 200-Jähriges
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Ein Gütermotorschiff ist auf der Donau bei Straubing havariert - ein Leck war die Ursache. In einem Feuerwehreinsatz musste Wasser aus dem Schiff gepumpt werden.
Schiffshavarie auf der Donau bei Straubing
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche
Ein Lastwagenfahrer ist abgelenkt, weil er zur Trinkflasche greift und prallt auf einen Tanklaster - der mit 22 Tonnen Aceton beladen ist. Die Bergung dauert über drei …
Gefahrgutunfall: Fahrer greift zu Trinkflasche

Kommentare